Pre-PPS-System

Eine EXCEL-Methode zur Vorbereitung der Einführung eines Produktionsplanungs- und Steuerungssystems (PPS).

Sie sind ein prosperierendes Unternehmen und müssen Ihre Fertigungssteuerung demnächst mit einem PPS- oder ERP-System unterstützen? Dann haben wir eine pfiffige Methode für Sie!

Ein System unter dem wohlbekannten EXCEL, was der Vorbereitung der Anschaffung und Einführung eines PPS-Systems im Unternehmen dient. Es stellt Vorlagendateien und Makros zur Verfügung, mit denen der Anwender seine Daten strukturiert erfassen und seine Geschäftsprozesse organisieren kann. Das Tool dient anschließend als Grundlage für die Auswahl, Bestellung und Einführung eines kommerziellen PPS-Systems.

Bei der Auswahl und Einführung eines PPS-Systems werden oft Fehler gemacht, weil es den Unternehmen schwer fällt, den Einsatz in all seinen Aspekten (Datenstrukturen und Geschäftsprozesse) vorauszudenken.

 

Das Pre-PPS-System erleichtert das enorm, da es die Arbeit mit dem kommerziellen System im Voraus abbildet. Dadurch wird eine große Unsicherheit aus dem PPS-Einführungsprojekt des Unternehmens herausgenommen und der Erfolg gesichert.

Es ist eine bestechend einfache Lösung, die jedes produzierende Unternehmen anwenden kann und die ein sehr nachhaltiges Problem des Unternehmens, welches oft schief geht, sicher zu lösen gestattet. Denn ist die PPS-Lösung falsch gewählt, belastet das den Betrieb nachhaltig ungemein durch Ineffizienz und Missmut der Nutzer.

Was leistet unser Pre-PPS-System?

Das Pre-PPS-System unterstützt die Einführung, Datenerfassung und geschäftsprozessmäßige Einführung von:

  • Artikelstamm
  • Stückliste
  • Variantendefinition
  • Varianteneinarbeitung in die Stückliste
  • Arbeitsplänen mit Folgedokumenten (Arbeitsunterweisungen, Prüfpläne, weitere Prozessvoraussetzungen
  • Komponentenzuordnung zu (Montage-)Arbeitsgängen
  • Arbeitsplätzen
  • Produktionsprogramm und Fertigungsaufträgen

An Geschäftsprozessen kann die Datenverwaltung, die Stücklistenarbeit und die Erzeugung von Fertigungsaufträgen mit den mitgelieferten Makros verwirklicht werden.

 

Weitere Geschäftsprozesse sind mit den Daten im Rahmen der vielgestaltigen Excel-Funktionalitäten möglich.