Publikationen/Public Releases Dr. rer. nat. Lars Fritzsche

Bücher/Books

Fritzsche, L. (2010). Work Group Diversity and Digital Ergonomic Assessment as New Approaches for Compensating the Aging Workforce in Automotive Production. Dissertation, Technische Universität Dresden.

 

Dissertation als Dokument anfragen

Buchbeiträge/Editorial Articles

Bauer, S., Leidholdt, W. & Fritzsche, L. (in press). Vom digitalen Menschmodell zum virtuellen Facharbeiter. In A. C. Bullinger and J. Mühlstedt (Hrsg.), Homo Sapiens Digitalis. Berlin: Springer.

Zeitschriften/Journal Articles

Fritzsche, L., Wegge, J., Schmauder, M., Kliegel, M. & Schmidt, K.-H. (2014). Good ergonomics and team diversity reduce absenteeism and errors in car manufacturing. Ergonomics, 57 (2), 148–161.

Illmann, B., Fritzsche, L.,  Leidholdt, W., Bauer, S. & Dietrich, M. (2013). Application and Future Developments of ema in Digital Production Planning and Ergonomics. In: V.G. Duffy (Ed.), DHM/HCII HCII 2013, LNCS 8026 (pp. 66–75). Berlin, Heidelberg: Springer.

Schaub, K. G., Mühlstedt, J., Illmann, B., Bauer, S., Fritzsche, L., Wagner, T., Bullinger-Hoffmann, A. C., Bruder, R. (2012). Ergonomic assessment of automotive assembly tasks with digital human modelling and the 'ergonomics assessment worksheet' (EAWS). International Journal of Human Factors Modelling and Simulation, 3, 398-426.

Fritzsche, L. (2010). Ergonomics risk assessment with digital human models in car assembly: Simulation versus real-life. Human Factors and Ergonomics in Manufacturing & Service Industries, 20, 287-299.

 

Fachartikel als Dokument anfragen

Konferenzbeiträge/Conference Papers

Ullmann, S. & Fritzsche, L. (2016). Designing ergonomic workstations for people with restricted abilities using EMA simulation software. In A. Sušić, T. Jurčević Lulić, I. Salopek Čubrić, D. Sumpor and G. Čubrić (Eds.), Proceedings of the 6th International Ergonomics Conference IEA 2016, Zadar, Croatia (pp. 361-364). Zagreb: Croatian Ergonomics Society.

Ullmann, S. & Fritzsche, L. (2016). Virtual Aging – Einsatz von 3D-Technologien zur präventiven Gestaltung von
demografiefesten Arbeitsplätzen. In A. C. Bullinger (Hrsg.) 3D SENSATION - transdisziplinäre Perspektiven (pp. 424-431). Chemnitz: aw&I Wissenschaft und Praxis.

Gläser, D., Fritzsche, L., Bauer, S & Sylaja, V. J. (2015). Optimierte Bewegungsgenerierung und semantische Prozessbeschreibung – Zwischenergebnisse des Forschungsprojekts INTERACT. In Gesellschaft für Arbeitswissenschaft (Hrsg.), Verantwortung für die Arbeit der Zukunft (pp. 1-5, Beitrag B.2.4) Dortmund: GfA-Press.

Illmann, B., Fritzsche, L. & Ullmann, S. (2015). Ganzheitliche Gefährdungsbeurteilung mit digitalen Menschmodellen – Die Integration von Umgebungsbedingungen in die Digitale Fabrik. In Gesellschaft für Arbeitswissenschaft (Hrsg.), Verantwortung für die Arbeit der Zukunft (pp. 1-5, Beitrag A.2.7) Dortmund: GfA-Press.

Ullmann, S., Fritzsche, L. & Schönherr, R. (2015). Konzept zur Gestaltung standardisierter Arbeitsplätze für
leistungsgewandelte Mitarbeiter. In Gesellschaft für Arbeitswissenschaft (Hrsg.), Verantwortung für die Arbeit der
Zukunft
(pp. 1-6, Beitrag B.2.10) Dortmund: GfA-Press.

Fritzsche, L., Lindenberg, H., Illmann, B., & Hüter, U. (2014). Ergonomieoptimierung in der Fertigung und Entwicklung von Volkswagen Nutzfahrzeuge – Methoden und Umsetzungsbeispiele aus der Praxis. In Gesellschaft für Arbeitswissenschaft (Hrsg.), Gestaltung der Arbeitswelt der Zukunft, 60. Kongress der Gesellschaft für Arbeitswissenschaft (pp. 436-438). Dortmund: GfA-Press.

Fritzsche, L., Schönherr, R. & Illmann, B. (2014). Interactive Simulation and Ergonomics Assessment of Manual Work With EMA – Applications in Product Development and Production Planning. In T. Ahram, W. Karwowski and T. Marek (Eds.), Proceedings of the 5th International Conference on Applied Human Factors and Ergonomics AHFE 2014, Kraków, Poland (pp. 3884-3893).

Gläser, D., Fritzsche, L., Bauer, S., & Leidholdt, W. (2014). The Quest to Validate Human Motion for Digital Ergonomic Assessment – Biomechanical Studies to Improve the Human-Like Behavior of the Human Model EMA. In T. Ahram,
W. Karwowski and T. Marek (Eds.), Proceedings of the 5th International Conference on Applied Human Factors and Ergonomics AHFE 2014, Kraków, Poland (pp. 2400-2407).

Gläser, D., Eske, S., Fritzsche, L., & Leidholdt, W. (2014). Auf den Spuren der Humanmotorik – Biomechanische Studien
zur Optimierung der Bewegungsgenerierung mit ema. In Gesellschaft für Arbeitswissenschaft (Hrsg.), Gestaltung
der Arbeitswelt der Zukunft, 60. Kongress der Gesellschaft für Arbeitswissenschaft
(pp. 363-365). Dortmund: GfA-Press.

Heuwieser, G., Bauer, S., Illmann, B., & Fritzsche, L. (2014). Vollständige Integration von I.E.- Standards in digitale Menschmodelle – ema lernt fließend MTM-AUS. In Gesellschaft für Arbeitswissenschaft (Hrsg.), Gestaltung der Arbeitswelt der Zukunft, 60. Kongress der Gesellschaft für Arbeitswissenschaft (pp. 372-374). Dortmund: GfA-Press.

Illmann, B., Fritzsche, L.,  Leidholdt, W., Bauer, S. & Dietrich, M. (2013). Application and Future Developments of ema in Digital Production Planning and Ergonomics. In: V.G. Duffy (Ed.), DHM/HCII HCII 2013, LNCS 8026 (pp. 66–75). Berlin, Heidelberg: Springer.

Illmann, B. & Fritzsche, L. (2013). Erweiterung der ema-Prozesssprache zur ganzheitlichen Simulation und Ergonomiebewertung. In Gesellschaft für Arbeitswissenschaft (Hrsg.), Chancen durch Arbeits-, Produkt- und Systemgestaltung – Zukunftsfähigkeit für Produktions- und Dienstleistungsunternehmen, 59. Kongress der Gesellschaft für Arbeitswissenschaft (pp. 379-382). Dortmund: GfA-Press.

Schönherr, R., Fritzsche, L., & Schmickartz, S. (2013). Praxis digitaler Arbeitsplanung – Validierungsstudie zum Einsatz des Editors menschlicher Arbeit (ema). In Gesellschaft für Arbeitswissenschaft (Hrsg.), Chancen durch Arbeits-, Produkt- und Systemgestaltung – Zukunftsfähigkeit für Produktions- und Dienstleistungsunternehmen, 59. Kongress der Gesellschaft für Arbeitswissenschaft (pp. 339-342). Dortmund: GfA-Press.

Fritzsche, L., Jendrusch, R., Leidholdt, W., Bauer, S., Jäckel, T., & Pirger, A. (2011). Introducing ema (Editor for Manual Work Activities) – A New Tool for Enhancing Accuracy and Efficiency of Human Simulations in Digital Production
Planning. In: V.G. Duffy (Ed.), Digital Human Modeling, HCII 2011, LNCS 6777 (pp. 272–281). Berlin, Heidelberg: Springer.

Leidholdt, W., Jendrusch, R., & Fritzsche, L. (2011). Der Humanmotorik auf der Spur – Algorithmische Bewegungsgenerierung Digitaler Menschmodelle. In Gesellschaft für Arbeitswissenschaft (Hrsg.), Mensch, Technik, Organisation - Vernetzung im Produktentstehungs- und -herstellungsprozess, 57. Kongress der Gesellschaft für Arbeitswissenschaft (pp. 607-610). Dortmund: GfA-Press.

Fritzsche, L. & Wegge, J. (2010). Altersgemischte Teamarbeit in der PKW-Montage. In F. Petermann & U. Koglin (Hrsg.), 47. Kongress der DGPs (S. 81). Lengerich: Pabst.

Vorträge (Auswahl) /Presentations (Selection)

Fritzsche, L. (2016). Ergonomic Work Design as Precondition for Effectively Integrating the Aging Workforce in Production Tasks. Vortrag auf dem “International Congress of Psychology 2016”, 26.07.2016, Yokohama.

Fritzsche, L. (2016). Sustainable Assembly Systems – Ergonomic Optimization of Volkswagen Commercial Vehicles Production. Vortrag auf der Konferenz “Assembly Engineering 2016” des Automotive Circle International,
24.02.2016, Bad Nauheim. ACI

Fritzsche, L. (2015). Efficient Deployment of Employees with Impaired Abilities – Concepts for Planning and Production. Vortrag auf der Konferenz “ Assembly Engineering 2015” des Automotive Circle International, 24.02.2015, Bad Nauheim.

Fritzsche, L. (2014). Smart Work Design – Improving Ergonomics and Efficiency of Assembly Processes by Virtual Production Planning. Vortrag auf der Konferenz “Assembly Engineering 2014” des Automotive Circle International, 18.02.2014, Bad Nauheim.

Fritzsche, L. (2013). Prevention excels Correction – Early Ergonomic Assessment as part of the Product Development Process. Vortrag auf der Konferenz „Montagesysteme intensiv – Ergonomie-Optimierung in der automobilen Endmontage“, 01.10.2013, Hannover.

Fritzsche, L. (2012). Präventive Ergonomiegestaltung und Prozessoptimierung - Beispiele zur Verbindung von Ergonomie und Effizienz. Vortrag auf der Konferenz „Faktor Mensch in der Automobilproduktion“, 04.07.2012, Stuttgart.

Faktor Mensch in der Automobilproduktion Präventive, Ergonomiegestaltung und Prozessoptimierung - Beispiele zur Verbindung von Ergonomie und Effizienz (2012), Dr. Lars Fritzsche, Fachbereichsleiter Ergonomie, imk automotive GmbH

Fritzsche, L. (2011). Interactive Preproduction Planning and Ergonomic Assessment with ema –Introducing the “Editor for Manual Work Activities”. Vortrag auf der “Applied Ergonomics Conference”, 23.03.2011, Orlando, FL, USA.

Fritzsche, L. (2010). Good Ergonomics is Good Economics – Empirische Belege zum Zusammenhang zwischen ergonomischer Arbeitsplatzgestaltung und Produktivität in der PKW-Montage. Vortrag auf der MTM-Anwenderkonferenz, 16.04.2010, Heilbronn.