Neuigkeiten

Für die Optimierung betrieblicher Prozesse beantragt die imk die Einführung einer professionellen ERP-Lösung als Förderprojekt.

Mit virtueller Arbeitsplatzgestaltung zum wertschöpfenden Einsatz leistungsgewandelter Beschäftigte. Mittels dem ema Work Designer ist der imk gelungen, den digitalen Zwilling von sieben Arbeitsplätzen für einen neuen zentralen Vormontagebereich des Kunden Daimler aufzubauen und mittels Simulation sowie Analysen ergonomische Verbesserungen zu erzielen bzw. Potenziale hinsichtlich Fertigungszeit und Laufwege zu identifizieren.

Die imk braucht Verstärkung beim Vertrieb von erklärungsbedürftigen Dienstleistungen und komplexen Softwareprodukten im B2B-Bereich. An dieser Stelle bringen Sie Ihre langjährige Erfahrung aus dem lösungskonzeptbasierten Softwarevertrieb ein und fungieren als zentraler Ansprechpartner des Accounts. Interessiert? Dann gleich bewerben.

Softwareupdate für den ema Work Designer mit neuen Funktionen für die bessere Simulation von Produktionsabläufen und für den einfachen, schnellen und automatischen Aufbau von Produktionsprozessen inkl. Visualisierung mittels optimiertem Import von tabellarischen Produktionsdaten.

Die ema Software Suite bietet vielfältige Möglichkeiten, um Wiederanlaufszenarien schnell und einfach zu planen. Funktionen zur dynamischen Distanzkontrolle und Neuberechnung- bzw. dimensionierung verhelfen Unternehmen zu mehr Effizienz und Gesundheitsschutz in der Produktion.