Hier fördern die Europäische Union und der Freistaat Sachsen

von Patrick Sammler  

Die Unternehmen imk automotive GmbH und imk mechatronics GmbH werden im Rahmen des Förderprogrammes „Digitalisierung von Geschäftsprozessen (E-Business)“ aus Mitteln des Freistaates Sachsen und der Europäischen Union gefördert (ESF und EFRE-Fondmittel). Diese Maßnahme wird mitfinanziert durch Steuermittel auf Grundlage des von den Abgeordneten des Sächsischen Landtags beschlossenen Haushaltes.

Projektinhalt und Laufzeit:

Digitale Optimierung der betrieblichen Prozesse durch Einführung einer professionellen ERP-Lösung, 31.08.2020 bis 30.08.2021

Zurück

  • imk
  • Newsleser