Montagesysteme 2019

Automotive Cycle

Hochkarätige Konferenz am 19. und 20. Februar 2019 in Bad Nauheim für Fachingenieure von Automobilherstellern und System-Zulieferern mit Verantwortung für Montagesystemen. OEM's wie z.B. BMW, Daimler, Ford, Honda, Nissan, Renault, Toyota und Volkswagen präsentieren Erfahrungen, Trends und Ausblicke zum Leitthema "Sicher montieren" - die Montage im Spannungsfeld zwischen Digitalisierung und IT-Sicherheit. [Mehr Informationen]

 

Themenschwerpunkte der Konferenz:

  • Prozessoptimierung in der Montage und Logistik
  • Neue Technologien aus der Smart Factory
  • Cyber Security
  • Personal - der Werker in der Montage

Programmtipp

Volkswagen Cityskater
Volkswagen Cityskater

Mittwoch, 20. Februar 2019 | 14:30 – 15:00 Uhr

 

Prof. Dr. Lars Fritzsche, Fachbereichsleiter Ergonomie, imk automotive GmbH und Marcus Kunz, Leiter Mikromobilität, Volkswagen Sachsen GmbH

 

Digitale Planung von Arbeitsplätzen für leistungsgewandelte Mitarbeiter im Projekt Volkswagen Cityskater

 

Prof. Dr. Lars Fritzsche, Fachbereichsleiter Ergonomie, imk automotive GmbH


Prof. Dr. Lars Fritzsche

Fachbereichsleiter, imk automotive GmbH

 

"Getreu dem Motto Good Ergonomics is good Economic unterstützen wir Sie bei der ergonomischen Gestaltung Ihrer Produkte und Prozesse - von der Konzeptphase bis zur Serienfertigung!"

ema - das 3D-Planungswerkzeug für Industrial Engineering, Ergonomie und MRK-Systeme

ema Simulation von Mensch-Roboter-Kollaboration am Beispiel einer Türmontage

ema Simulation von Montagearbeiten am bewegten Band mit Montagesitz

ema Simulation einer Hochvolt-Kabelmontage am gedrehten Fahrzeug

Zurück